Wer kann die Teilnehmerliste im Internet finden?

Fluch und Segen der Auffindbarkeit

Werden mein 4else-Anlass und meine Teilnehmerliste im Internet gefunden?

Eine Frage, die – je nach Standpunkt – ganz unterschiedliche Reaktionen hervorrufen kann.

Event- und Kursanbieter

Wer Event- und Kursangebote im Internet ausschreiben will, schätzt eine gute Auffindbarkeit! Anlässe werden daher nicht nur auf der eigenen Homepage veröffentlicht und verlinkt, sondern immer öfter auch auf allen verfügbaren Medienkanälen gepostet. Ideal dazu sind die eigene ‚Unternehmensseite‘ auf Facebook und Google+, ein Twitteraccount und weitere allenfalls geeignete Kanäle wie XING und LinkedIn.

Die Veranstalter bestimmen dabei, welche Angaben über die Kursteilnehmer in der öffentlichen Teilnehmerliste erscheinen. Es bestehen drei Optionen, aus welchen der Kursanbieter sorgfältig auswählen soll. Er entscheidet sich, ob

  • diese Liste für Alle,
  • nur für bereits angemeldete Teilnehmer oder aber
  • nur für Sie selber sichtbar sein soll.

Unternehmen

Wer Business-Meetings organisiert, ist auf einen diskreten Umgang mit allen Daten angewiesen. Undenkbar, wenn die Teilnahme an einer internen Krisenkonferenz bei Google nachgeschlagen werden könnte!

Die Einladung zu einem Meeting erfolgt daher in der Regel durch Zustellung des Anmeldelinks. Wer dabei den Link direkt aus 4else heraus versendet, kann sich für die Zustellung eines ‚private Links‘ entscheiden, welcher garantiert, dass der Link nur einmal verwendet werden kann.

 

Sicherheit im Internet; ein omnipräsentes, bewegendes Thema

Einige Fragen an smile solutions , welche 4else programmiert haben:

Wo sind meine Anlässe, die ich mit 4else erfasse, gehostet und wie sicher sind die Daten gespeichert?

Auffindbarkeit - Fluch und Segen

Unsere produktiven Server laufen mehrheitlich in einem Rechenzenter im Kanton Zug und werden rund um die Uhr überwacht. Die Daten werden jede Nacht in einem weiteren Rechenzentrum gesichert. 4else.com läuft auf einer separaten, virtuellen Maschine (Managed vServer), die auf einem XenServer Cluster betrieben wird. Updates werden jeweils kurz nach Erscheinen installiert.

4else.com speichert alle persönlichen Daten wie E-Mailadressen und Kontaktadressen verschlüsselt in der Datenbank.

Werden meine Anmeldedaten bei google gefunden, wenn ich mich für einen 4else-Anlass angemeldet habe?

Nein, Google und andere Suchmaschinen indexieren die Anlässe nicht, darum sind sie dort auch nicht auffindbar.

Gibt es für Unternehmen, welche 4else nutzen, zusätzliche Sicherheitsgarantien?

Noch ist 4else.com per http abrufbar.  (Anmerkung von 4else: die Seite soll auf https umgestellt werden).

Kann 4else beim Kunden installiert werden?

4else.com soll weiterhin zentral gehostet werden, denn separate Kundeninstallationen sind aufwändig zu pflegen.

Bei erhöhtem Sicherheitsbedarf kann für Unternehmen eine eigene Domain eingerichtet werden. Dies ermöglicht es, den Zugriff auf einen IP-Bereich oder Auth-Code zu beschränken. Bei dieser Zugriffs-Limitierung werden nur Benutzer aus dem Unternehmens-Netz zugelassen und der 4else-Webserver wird entsprechend abgesichert.

Eine letzte Frage: Ist die Anbindung an ein CRM möglich?

Eine Anbindung an ein vorhandenes CRM ist möglich, erfordert aber eine genau Abklärung der Anforderungen und entsprechende Programmierarbeiten.